Erinnerst du dich noch an das Gefühl, als du vor der ganzen Klasse einen Text vorlesen solltest? Dein Englischbuch liegt vor dir, du hast den Text bereits überflogen und konzentrierst dich darauf, möglichst jedes Wort korrekt vorzulesen. Deine Konzentration läuft auf Hochtouren – jetzt bloß nicht stottern oder sich versprechen. Aber urplötzlich brechen deine Klassenkameraden in schallendes Gelächter aus: Beim Wort „Organism“ hast du aus Versehen eine Silbe ausgelassen – wie peinlich. Das sind Erinnerungen, die du deinen Kindern lieber ersparen möchtest. Kein Problem: Lesen üben für Kinder und Englisch lernen geht mit digitalen Apps jetzt leichter denn je. Wir stellen die besten vor!

Google hilft beim Lesenüben für Kinder

Lesen üben für Kinder macht mit Kinder-Apps gleich mehr Spaß.Paul Bradbury / OJO Images / Getty Images
Lesen üben für Kinder via App: So macht Vorlesen lernen gleich mehr Spaß.

Du suchst nach einer Möglichkeit, Lesen üben für Kinder mit Spaß zu verbinden? Da kommt dir die Kinder-App Rivet sicher gelegen. Sie bietet deinen Kids unterhaltsame Übungen zum Lesen. Genauer gesagt zum Vorlesenlernen. Entwickelt von der Google-Tochter Area 120, unterteilt die Applikation eine Geschichte in mehrere kurze Abschnitte. Die intelligente Spracherkennung bewertet dann die Leistung des Kindes und bemerkt sogar Dinge wie eine besonders lebendige Betonung.

Natürlich will Rivet nicht einfach nur den Finger in die Wunde legen und Fehler bemängeln. So lernt schließlich niemand gerne. Nein, die Kinder-App liest per Klick jedes Wort vor, erklärt unbekannte Begriffe und übersetzt sie in andere Sprachen. Mit dem Effekt, dass Kinder nicht nur das Lesen per App lernen, sondern gleich noch nützliche Infos abstauben. So brauchen sie in dem Moment nicht mal eine Kindersuchmaschine, um neue, spannende Fakten zu lernen und verstehen. Wenn dir also mal die Zeit fehlt, selbst mit deinen Kids das Vorlesen zu trainieren, ist Rivet eine praktische und unterhaltsame Alternative zum Lesenüben für Kinder.

Du denkst, da muss doch irgendwo ein Haken sein? Zugegeben, aktuell ist die App zum Lesenüben für Kinder leider noch nicht auf Deutsch verfügbar. Um das Vorlesen von englischen Texten zu lernen, eignet sich Rivet aber dennoch wunderbar! Mit über 2.000 Büchern wird die Kinder-App auch anspruchsvollen Geschmäckern gerecht und beschränkt sich nicht nur auf Kinder. Im Gegenteil: Wer sich als Teenie oder Erwachsener beim Vorlesen auf Englisch noch unsicher fühlt, lernt es jetzt ganz easy per Rivet-App. Und solange die deutsche Version noch nicht existiert, findest du im Web verschiedene Möglichkeiten, die App auf dein Smartphone zu laden.

Englisch lernen für Kinder? Ganz easy via App!

Noch ein bisschen Abwechslung beim spielerischen Lernen gefällig? Dann verraten wir dir einen weiteren App-Tipp: Mit der Anwendung Read My World schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe. Die Applikation von Microsoft ist schnell auf deinem Kinder-Tablet installiert und optimiert den englischen Wortschatz im Alltagseinsatz. Egal, von welchem Objekt du ein Foto machst: Die App verrät dir sofort das englische Wort. Außerdem kannst du es dir damit vorlesen lassen, die Schreibweise anschauen und es zu deinem persönlichen Wörterbuch hinzufügen.

Apps wie Read My World ermöglichen Englischlernen im Alltag.fotostorm / E+ / Getty Images
Tierisch leicht: Auch beim Englischlernen für Kinder können Apps wie Read My World im Alltag helfen.

Noch mehr Spaß beim Englischlernen gibt’s für Kinder mit der App Marvel Hero Tales von Kuato Studios. Zusammen mit Ms. Marvel und Spiderman können deine Kids in dem Spiel durch New York City schwingen, springen und rennen. Bösewichte bekämpfen sie mit der Macht der Worte – und können so ihre ganz eigene Superheldengeschichte wie in einem echten Marvel Comic verwirklichen.

Helden des Alltags: Kinder-Apps zum Lernen

Du willst deinen Englisch-Wortschatz verbessern, Vorlesen lernen oder einfach ein Gefühl für Sprache entwickeln? Neueste Technik unterstützt dich und deine Kids beim Lernen im Alltag – spielerisch und unterhaltsam. Lesen üben für Kinder wird mit Apps wie Rivet zu großem Entertainment. Das Englischlernen kannst du via App ganz einfach in deinen Alltag integrieren und so mit deinen Kids zum wahren Wortschatz-Pro werden. Also auf die Smartphones, fertig – lesen!